Beiträge

Klickbarer Abstract-Band

Wir empfehlen den Abstract-Band bei Bedarf schon vor der Tagung herunterzuladen um Engpässe im WLAN zu vermeiden. Es sind sowohl die Einträge im Inhaltsverzeichnis als auch die Autoren im Autorenindex mit den Abstracts verlinkt.
Abstractband BMT2013 (71MB)

De Gruyter Proceedings

Hier der Hyperlink zu den De Gruyter Proceedings.

 

Informationen für Präsentatoren

Für Personen, die Ihren Beitrag via Vortrag oder Poster präsentieren werden, haben wir alle nötigen Informationen in dieser Anleitung zusammengestellt, die auch als e-mail versandt wurde.

Einreichung und Auswahl der Beiträge

Wir bitten um die Einreichung von Beiträgen in englischer Sprache mit einer Länge von maximal 2 Seiten. Beiträge können als PDF-Dokument (alle Fonts eingebettet, kein Kennwortschutz) ausschließlich über das webbasierte Manuscript-Handling-System CATS eingereicht werden. Bitte verwenden sie die verbindliche Schreib- und Gliederungsvorlage (MS-Word, Latex) für ihre Einreichung und laden Sie auch die Quelldatei hoch, aus der die pdf-Datei erstellt wurde. Die pdf-files werden vom System automatisch geprüft - es werden nur Dateien akzeptiert, die den oben genannten Kriterien entsprechen.

Hilfe einblenden / ausblenden für die Erzeugung von entsprechenden pdf-Dateien

Falls Sie Probleme haben, den Kriterien entsprechende pdf-Dateien zu erzeugen, können Sie z.B. diesen gratis online-Dienst verwenden: Neevia Technology

Wählen Sie dort folgende Einstellungen:
output format: PDF/A
output intent: sRGB
Datei hochladen und danach das Resultat lokal speichern.
Sie müssen Ihre e-mail Adresse nicht bekanntgeben, um diesen Dienst nutzen zu können.

Kontrollieren Sie nach dem Einreichen, ob Sie eine Bestätigung per e-mail erhalten. Falls diese nicht ankommt, haben Sie wahrscheinlich ein falsches oder nicht funktionierendes e-mail-Konto angegeben, wodurch auch keine weiteren Informationen von uns übermittelt werden könnten.

Die Auswahl der Beiträge erfolgt über ein einstufiges Peer-Review-Verfahren. Alle angenommenen Abstracts werden als Supplement zum regulären Jahrgang der Zeitschrift Biomedizinische Technik / Biomedical Engineering im Verlag Walter de Gruyter (WdG) online publiziert und damit auch in Pubmed gelisted. Weiters werden die Abstracts während der Konferenz allen Teilnehmern elektronisch zur Verfügung gestellt.

Die Konferenzsprache ist grundsätzlich Deutsch, im Sinne der Internationalisierung sind aber auch Präsentationen und Sitzungen in englischer Sprache möglich und geplant. Bei­träge können über Vorträge oder Poster präsentiert werden (bitte Präferenz beim Ein­reichen auswählen). Poster sollten in A0 Hochformat erstellt werden.

Termine

Frist Anmeldung Beiträge 1,2 8. April 2013
Mitteilung der Annahme 15. Juni 2013
Veröffentlichung des Programms 11. Juli 2013

1 Mit Ablauf der Frist werden Titel und Autoren der eingereichten Beiträge verbindlich und können nicht mehr geändert werden.
2 Jeder einreichende Autor/jede einreichende Autorin (Autor/in, der/die auch die Präsentation hält) kann bis zu zwei Beiträge einreichen.

Copyright

Mit der Abgabe Ihres Beitrages in englischer Sprache erklären Sie sich mit den Regelungen der Copyright-Vereinbarung einverstanden.

Studierendenwettbewerb

DGBMT, SGBT und ÖGBMT rufen Studierende zur Präsentation der Ergebnisse ihrer herausragenden Abschlussarbeiten auf. Die besten Beiträge - Poster und Vorträge werden gesondert gewertet - erhalten Urkunden und Preise:
1. Preis: 1000 EUR, 2. Preis: 600 EUR, 3. Preis: 400 EUR.
Wertungskriterien sind Qualität, Innovationsgrad und Präsentation der wissenschaftlich-technischen Arbeit.
Alle Details zum Studierendenenwettbewerb.